Rund um die Uhr für Sie erreichbar

In Ihrer Nähe: Landau · Edenkoben

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Jürgen Mock

geboren am 9. Juli 1957 in Weidenthal
gestorben am 13. Juni 2021 in Bad Bergzabern

,,Wohl kenn ich den Quell, der rinnt und fließt, wenn es auch Nacht ist.
Ersehnter Quell, dich such ich nicht vergebens, ich schau dich in diesem Brot des Lebens, auch wenn es Nacht ist.''

Johannes vom Kreuz

Kerzen

Kerze

Lena
entzündete diese Kerze am 16. September 2021 um 7.19 Uhr

"Zehn Tage später (also nachdem er von ihrem Tod erfahren hatte) beschließt er, zu Sakuras Familie zu gehen, sich bei ihr zu verabschieden und das Buch zurückzugeben. Als ihre Mutter erfährt, wer er ist, erinnert sie sich an das Versprechen, dass sie ihrer Tochter im Krankenhaus gegeben hat: Der Person, die als einzige außerhalb der eigenen Familie von ihrer Krankheit wusste, ihr Tagebuch zu übergeben. Haruki liest sich die Einträge durch. Als er damit fertig ist und es Sakuras Mutter zurückgeben will, sagt diese, dass Sakura ihm auf den letzten Seiten des Tagebuches einen Abschiedsbrief hinterlassen habe. Sie dankt ihm von ganzem Herzen und offenbart ihm, dass sie im Krankenhaus „Wahrheit oder Pflicht“ spielen wollte um herauszufinden, warum er niemals ihren Namen in den Mund genommen habe. Kurz bevor er den letzten Satz des Briefes liest, bittet er ihre Mutter, ihm das Handy ihrer Tochter zu zeigen. Er ist erleichtert, als er sieht, dass Sakura seine letzte Nachricht noch lesen konnte. Kurz darauf bricht er in Tränen aus. Bei seiner Verabschiedung erklärt Sakuras Mutter, dass sie sich wünsche, er würde eines Tages gemeinsam mit Kyōko Sakuras Familie besuchen kommen.

Er beschließt, Sakuras bester Freundin von dem Buch und der Krankheit zu erzählen. Widerwillig akzeptiert sie dessen Einladung in das Café „Spring“. Als sie das Buch liest, wird ihr klar warum Sakura sie nicht eingeweiht hat. Sie kann Haruki nicht verzeihen und verlässt das Treffen. Haruki eilt ihr hinterher und bittet sie, wenn etwas Zeit vergangen sei, Freunde zu werden. Ein Jahr nach den Geschehnissen besuchen die beiden Sakuras Grab und machen sich danach auf den Weg zu Sakuras Familie."

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/I_want_to_eat_your_pancreas_(Anime), vom 16.09.2021 um 07:00 Uhr

Sehen Sie weitere 44 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Joachim Knoll
schrieb am 23. Juni 2021 um 8.21 Uhr

Zu dem nochmal schweren Tag, zusammen mit ihm auf seinem letzten Weg, wünsche ich Ihnen Frau Geib, viel Kraft und Gottes Liebe, ganz nah.
Ich bin sehr traurig, dass ihr Mann uns verlassen hat.
Alles Liebe
Joachim Knoll

Termine

Der letzte Termin

Trauerfeier mit Urnenbeisetzung

Mittwoch, 23. Juni 2021 14.00 Uhr

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware