Rund um die Uhr für Sie erreichbar

In Ihrer Nähe: Landau · Edenkoben

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Michael Falkgestorben am 25. März 2019

Stimmungsbild

Markus Pfeil
schrieb am 11. Oktober 2019 um 9.53 Uhr

RIP Michael
Ich werde Dich nie vergessen.
Bist jetzt da, wo auch mein Kind ist.

Stimmungsbild

Alexander
schrieb am 20. Juni 2019 um 12.27 Uhr

Ich bin erschüttert, Michael! Erst jetzt habe ich von Deinem Tod erfahren. Ja, erst heute, nach so vielen Wochen. Aus welchem Grund auch immer: heute habe ich mich gewundert, nichts mehr von Dir gehört zu haben. Ich bin ratlos. Es macht mich traurig, heute den Grund dafür zu kennen. Und es ist mir unbegreiflich, weshalb erst heute.

Es tut weh, nun zu wissen, dass Du nicht mehr unter uns bist. Es tut weh, Deine Gedanken nicht mehr vernehmen zu können. Es tut weh, nicht mehr mit Dir ins Gespräch kommen zu können. Es tut weh, Dich nicht mehr zu sehen. Es tut weh, den Abschied nicht begriffen zu haben.

Ich danke Dir, für die gemeinsamen Stunden, für den gemeinsamen Austausch, besonders im politischen Sinn, besonders in unserer Arbeitsgemeinschaft, die uns zusammengeführt hat. Dort haben wir uns kennen- und schätzen gelernt. Dort haben wir für die gemeinsame Sache diskutiert und gekämpft. Das hat mir immer Freude bereitet. Ich hoffe, es ging Dir nicht anders. Ich bin dankbar - auch wenn es mir schwer fällt.

Michael, Du bist nun von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,

In deine Hände lege ich voll Vertrauen meinen Geist. Psalm 31

Ihnen, liebe trauernde Angehörige, wünsche ich, dass Gottes Licht um Sie sei in der Dunkelheit, dass seine Wärme in Ihnen sei, wenn sie frieren, dass Gottes Segen Ihnen Kraft und Zuversicht geben möge.

Stimmungsbild

Peter Weinkötz
schrieb am 19. April 2019 um 16.28 Uhr

Das Gedicht, das hier stehen sollte, wurde noch nicht geschrieben. So lange behelfe ich mir mit diesem:

Das Fest der Toten
gleicht dem Fest des Lebens.
Wo man des Todes gedenkt,
wird man das Leben denken;
denn nur das Leben
kann dem Tod sein Wesen schenken.

Carl Peter Fröhling

Stimmungsbild

Anja Krieger
schrieb am 17. April 2019 um 9.32 Uhr

Der plötzliche Tod von Herrn Falk ist unfassbar und es finden sich kaum Worte des Trostes. Herr Falk war ein so warmherziger und freundlicher Mensch, mit dem ich gerne zusammengearbeitet habe. So werde ich ihn in Erinnerung behalten. Den Angehörigen spreche ich meine Anteilnahme aus und wünsche ihnen die Kraft, den schweren Verlust zu ertragen

Stimmungsbild

Katja Schneider
schrieb am 14. April 2019 um 22.27 Uhr

Alles verändert sich, aber dahinter ruht ein
Ewiges.
Goethe
...das ist die Hoffnung, die bleibt.
Michael und ich waren bis vor einigen Jahern Kollegen in der Betreuungsarbeit. Ich bin über seinen viel zu frühen Tod sehr erschrocken.
Den Angehörigen spreche ich mein Mitgefühl aus.

Stimmungsbild

Erika und Albert Bauer
schrieb am 14. April 2019 um 19.32 Uhr

Unvergessen wird uns Herr Falk immer bleiben.
Dankbar sind wir ihm heute noch für Zuhören und Rat in einer für uns schweren Zeit.
Wir sind sehr traurig, dass Herr Falk so jung verstorben ist.
Unser Mitgefühl, unsere Anteilnahme ist mit allen Angehörigen.
und Freunden.

Stimmungsbild

Theresia Riedmaier
schrieb am 14. April 2019 um 18.20 Uhr

Michaels Tod hat mich sehr erschüttert.
Er war ein liebenswerter, mitfühlender Mensch, in der Arbeit ein verlässlicher Partner, in der Politik ein kritischer Geist und eine für die soziale demokratische Gesellschaft engagierte Persönlichkeit. Es ist unendlich traurig, dass er gegangen ist. Er fehlt.
Ich fühle und trauere mit seiner Familie, seinen Freundinnen und Freunden und seinen Kolleginnen und Kollegen in der Betreuungsarbeit.
Theresia Riedmaier, Landrätin a.D., Landau.

Stimmungsbild

Harald Steidel Iris Steidel
schrieb am 14. April 2019 um 11.17 Uhr

Du bist nun frei
und unsere Tränen
wünschen Dir Glück.
Goethe