Rund um die Uhr für Sie erreichbar

In Ihrer Nähe: Landau · Edenkoben

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Michael Kuhnleingestorben am 19. Januar 2021

Stimmungsbild

Sieglinde und Jürgen Leist
schrieb am 13. Februar 2021 um 13.44 Uhr

Liebe Trauerfamilie, unser herzliches Beileid! Kaft und neuen Mut, für das was vor Euch liegt. Die Liebe, die alles erträgt, möge sich in Euren Herzen ausbreiten.

In Gedanken ...feste Drücker,,,,,Siggi, Jürgen, Benjamin, Esther und Deborah.

Stimmungsbild

Roland und Ursula Halling
schrieb am 12. Februar 2021 um 11.31 Uhr

Liebe Trauerfamilie,
wir möchten Ihnen auf diesem Weg unsere aufrichtige Anteilnahme zum
Tod von Michael mitteilen. Wir haben ihn stets als höflichen und freund-
lichen Menschen kennen gelernt. Es tut uns sehr leid. Wir werden Michael
in bester Erinnerung behalten.
In stillem Gedenken
Ursula und Roland Halling

Stimmungsbild

Ursula Poiger
schrieb am 6. Februar 2021 um 13.48 Uhr

So sad
Was mir davon bleibt sind die schönen Erinnerungen in den 30 Jahren des St.Martinspiels die wir gemeinsam als Darsteller erleben dürften.
Das ist unvergesslich für mich.
Deine souveräne Art hat mich jedesmal begeistert.
Jetzt reitest Du wieder auf dem treuen Pferd Zigan hinauf zu den Sternen...........

DANKE für die Zeit mit Dir! I don´`t forget you. Peace,die Bürgerin

Ursula Poiger

Stimmungsbild

Dorothea Bayer-Lindenschmitt
schrieb am 6. Februar 2021 um 13.25 Uhr

Liebe Trauerfamilie.
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen. (Albert Schweitzer).
. 🌿🌿🌿
Mit diesen Worten wollen wir unser Mitgefühl ausdrücken und viel Kraft für die Zukunft wünschen.
Dorothea Bayer-Lindenschmitt mit Familie
🌹🌹🌹

Stimmungsbild

Verkehrsverein Speyer
schrieb am 6. Februar 2021 um 8.37 Uhr

Liebe Trauerfamilie,

im Namen von Vorstand und Beirat, sowie aller Mitglieder, sprechen wir unser tiefstes Mitgefühl aus. Unsere Gedanken sind bei Ihnen.

Wir verlieren ein langjähriges, engagiertes Mitglied. Viele Interessen des Verstorbenen galten dem Ehrenamt. Und das mit voller Energie.

Wir erinnern uns an viele Begegnungen über viele vergangene Jahre.

Eine Aktivität ist bei uns, und unseren Freunden in Kirchhellen (bei Bottrop) in besonderer Erinnerung geblieben. Im Jahr 2005 waren wir bei der Brezelgesellschaft in Kirchhellen zum dortigen Brezelfest zu Gast. Michael Kuhnlein als "Kaiser Konrad" hoch zu Ross mitten dabei. Der Auftritt der großen Speyerer Delegation machte bei den feierfreudigen Kirchhellener Freunden großen Eindruck.

Bei uns hat der Verstorbene einen bleibenden Platz in unseren Herzen.

In stiller Trauer
Ihr

Uwe Wöhlert
Vorsitzender
Verkehrsverein Speyer e. V.

Stimmungsbild

Frank Scheid
schrieb am 5. Februar 2021 um 18.30 Uhr

Speyer im Februar 2021

Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod Michael Kuhnleins erfahren. Wir bedauern diesen Verlust zutiefst. Mit Michael verlieren wir ein geschätztes Mitglied der Speyerer Wählergruppe. Von August 1985 bis August 1990 vertrat er die Wählergruppe im Speyerer Stadtrat und von Dezember 1987 bis August 1990 war Michael unser Vorsitzender. Michael war ein Freund, der immer zur Stelle war. Er wird uns fehlen und wir werden ihm ein treues Andenken bewahren.
Mit tiefempfundener Anteilnahme für die Speyerer Wählergruppe
Frank Scheid
Vorsitzender

Stimmungsbild

Helga Niemand
schrieb am 5. Februar 2021 um 11.37 Uhr

Lieber Michael, unsere kurzen Schwätzchen, meist zwischen Tür und Angel werd ich vermissen.

Stimmungsbild

Schreiber Manfred
schrieb am 5. Februar 2021 um 7.42 Uhr

Ich erinnere mich noch heute gerne an die gemeinsamen unbeschwerten Zeiten in unserer Jugend als Messdiener von St Josef in Speyer und die schönen Freizeiten

Stimmungsbild

Tangotaverne Landau e.V.
schrieb am 29. Januar 2021 um 12.49 Uhr

Lieber Michael, seit mindestens einem Jahrzehnt kennen wir dich als begeisterten Tangotänzer. Besonders in den letzten Jahren warst du fester Bestandteil von Tanzkursen und Milongas. Wir, vom Verein Tangotaverne, hatten das Vergnügen, dich bei unserem Herbstausflug in Oberschlettenbach zu treffen und haben uns schon auf deine Mitgliedschaft bei uns gefreut.
Wir sind traurig und denken an dich!
Jutta und Franca für den Verein Tangotaverne e.V.